Die Kellermeisterschaft 2016 ist ausgeschossen. Der Kellermeister 2016 ist Christoph Sappel von der HSG München, der sich erfolgreich gegen 33 weitere Mitstreiter durchsetzen konnte.

Nach acht Vorrunden und einem Halbfinale standen die zehn Finalteilnehmer Michael Laube, Peter Singer, Christoph Sappel, Anke Sokolowski, Wolfgang Salzmann, Kornelia Erb, Götz Thiel, Andreas Friedinger, Rainer Ommler und Franz Siegfried fest. Nun entschieden Können, Nervenstärke und ein wenig Glück über das weitere Fortkommen. Auf Rang  zehn verabschiedete sich Götz Thiel als erster aus dem Finalschießen, ihm folgten Michael Laube auf Rang neun, Rainer Ommler auf Rang 8, Peter Singer auf Rang 7, Wolfgang Salzmann auf Rang 6. Andreas Friedinger auf Rang 5, Kornelia Erb auf Rang 4 und Siegfried Franz auf Rang 3. Mit dem letzten Schuss konnte sich Christoph Sappel gegen Anke Sokolowski durchsetzen und durfte den Wanderpokal des Hanfelder-Kellermeisters mit nach Hause nehmen.

Bei hausgemacher Pizza und bester Stimmung klang der Samstag fröhlich aus und oft bekamen die Gau-Pistolenreferenten Veronika Klauke und Michael Laube zu hören: Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei!