Gau Starnberg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen im Gau Starnberg!

Gau Starnberg

Drucken PDF

Der Schützengau Starnberg, damals Schützengau Nr. 5, wurde erstmals gegründet am 9. Oktober 1921 in Starnberg im Gasthaus "Zur Post" durch den 1. Gauschützenmeister Johann Biller, Kaufmann in Starnberg. Dem neu gegründete Schützengau Nr. 5 traten die drei Starnberger Gesellschaften "Altschützen", "Kgl. priv. Feuerschützen" und "D'Oberlandler" bei, ferner die Gesellschaften aus Tutzing, Unterzeismering, Traubing, Machtlfing, Erling, Frieding, Söcking, Etterschlag, Weßling, Gauting, Gräfelfing und Steinebach. Sie alle brachten 374 Schützen zum Gau und nach knapp einem Jahr folgten weitere Gesellschaften und die Mitgliederzahl stieg auf über 500. 1945 wurden Gaue und Vereine durch die Besatzungsmächte aufgelöst, die Wiedergründung des Gaues Starnberg erfolgte am 11. Februar 1951 in Starnberg in der Turnhalle des TSV v. 1880 in der Brunnangerstraße.

Heute umfasst der Schützengau Starnberg 52 Vereine mit 3905 Mitgliedern. Es ist Heimatgau des verstorbenen Präsidenten des Deutschen Schützenbundes und Ehrenlandesschützenmeisters Herrn Josef Ambacher, sowie der BSSB-Ehrenmitglieder Herrn Hans Bösl und Herrn Erwin Talirsch. Hans Bösl wurde zudem im Herbst 2015 zum Ehrengauschützenmeister ernannt.

 

Schützenmeister- und Sportleiter- Besprechungen 2017

Drucken PDF
Weiterlesen...
 

Ausschreibung Fernwettkampf 2017

Drucken PDF

Fernwettkampf 2017

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Gaujugendleitung wieder den

4. Fernwettkampf der Schützenjugend!

Zusätzlich haben wir nun auch eine Klasse für unsere

Lichtgewehr-Schützen eingeführt.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Eure Gaujugendleitung

 

Gaujugendschießen 2017

Drucken PDF

Einladung zum

47.Gaujugendschießen

und

6.Starters Cup

 

am Samstag den 21.01. und Sonntag den 22.01.2017

auf der Schießanlage der Bergschützen Hanfeld

im Anhang findet man die Ausschreibung



Ausschreibung Gaujugendschießen2017.pdf



 

Hans Bösl-Pokal Finale

Drucken PDF

Am Samstag den 14.01.2017 findet zum zweiten mal das Finale um den Hans Bösl-Pokal statt.

In zwei Gruppen geteilt, kämpften die Mannschaften in einer Vorrunde um die 4 begehrten Plätze für den Finaltag.

Das besondere an diesem Wettbewerb ist, dass eine Mannschaft auch aus zwei Vereinen bestehen kann .

Für den Finaltag der in Seefeld auf dessen Schiessanlage ausgefürt wird, haben sich folgende Mannschaften qulifiziert.

Drößling/Seefeld , Wilds.Pöcking , Breitbrunn , Hochstadt/Pentenried

Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr und ab 10.30 Uhr finden die beiden Halbfinals statt. Gegen 13 Uhr beginnt das Finale um Platz 3 und anschliessend das Große Finale um Platz 1.

Über Zuschauer würden wir uns alle freuen, um den Jungschützen die am Start sind ein einmaliges Erlebnis zu beschehren!

 

Erfolg bei den Bogenschützen bei der OBBM in der Halle

Drucken PDF

Am Wochenende fanden die oberbayrischen Meisterschaft Bogen Halle 2017 in Hallbergmoos statt. Vom Gau Starnberg qualifizierten sich 12 Bogenschützen in 9 Klassen für die 280 Startplätze.

 

Weiterlesen...
 

Gaumeisterschaft Bogen-Halle 2017

Drucken PDF

Zur Gaumeisterschaft Bogen Halle 2017 konnte Gaubogenreferent Reinhard Haag wieder zahlreiche Bogenschützen in den bei den Austragungsstädten Schondorf (Recurve- und Blankbogen) und Andechs (Compoundbogen) begrüßen.

An dieser Stelle ein besondere Dank an den Gau Ammersee und der SG Diana Schondorf mit Ulli Hajek an der Spitze für die Überlassung der Turnhalle im Zuge der Gaumeisterschaft Ammersee.

 

Weiterlesen...
 

Ergebnisse Gaumeisterschaft 2016

Gaumeisterschaft 2016

Gauleistungszeichen

Folge uns auf Facebook